Herbst Modetrends – Meiner Favoriten in 2019

Posted on Location: 2 min read

Woohoo! Der Herbst ist da! Fast. Und eigentlich auch gar nicht mal so richtig wohooo! Doch dieses Jahr ist es irgendwie … anders. Ich freue mich schon ein wenig auf den Anfang des Herbsts. In meinem Geburtsmonat August merkt man bereits, dass die Sonne anfängt ihre Kraft zu verlieren. Die Tage werden kürzer und am Abend riecht man bereits manchmal die herbstliche Luft. So sehr ich den Sommer auch liebe, mag ich es wenn es soweit ist, dass abends die Kerzen angezündet werden können und dadurch die Gemütlichkeit einkehrt.

Röcke als Must Have - Herbst Modetrends

Wenn es dann Richtung goldenen Herbst geht, ist die Natur mal wieder atemberaubend schön und Spaziergänge im Wald oder Park machen umso mehr Spass. Die Natur liefert uns, wie jedes Jahr, die schönsten Vorlagen für Farben und dessen Kombinationen von verschiedenen Looks. Ich schreibe zwar nicht besonders gern über Mode, aber dieses Jahr muss ich mich einfach äußern. Das hat den Hintergrund, dass meine Herbst Modetrends-Favoriten elegant und zeitlos sind. So wie ich es gerne habe.

Im Sommer haben wir bereits den Aufschwung von Anzügen mitbekommen. Er wird auch im Herbst fortgeführt. Toll finde ich die Kombis aus schwereren Stoffen, in gedeckteren Farben wie Grau, Smaragdgrün und Bordeaux. Geil Kombinieren lassen sich dazu Gürtel, die man sich um die Taille schwingt und knotet. Ebenso Herrenhüte – mein absolut liebstes It-Piece für einen Anzug-Look.

Mäntel und Trenchcoats sind natürlich immer ein klassiker und zu allem kombinierbar. Ob flacher (sportlicher) Schuh oder High Heel. Trenchcoats oder Mäntel lassen sich ebenso locker über einem Anzug tragen. So wirkt das Gesamtoutfit in meinen Augen umso edler.

Fashion is about something that comes from within you.

Was mir mega mega gut gefällt sind – ich nenne es mal – breit fallende und hoch sitzende Stoffhosen bzw. Herrenhosen. Ich sage nur: Stoffhosen an die Macht! Auch wenn ich Jeans liebe. Kombiniert man eine Stoffhose mit einer Bluse oder einem (Rollkragen-)Pullover, mit einem locker über den Schultern hängenden Blazer, ist das ein Look, der mich beinahe schon sabbern lässt. Sorry, aber ich finde Eleganz einfach nur mega! Zu dem beschriebenen Look kann man auch sehr gut (geflochtene) Gürtel kombinieren. Sie schmeicheln der Taille und lassen die Beine länger wirken.

Was die Stoffe in diesem Herbst betrifft, setzt man auf Leder und Pailletten. Wildleder ist mein all time favorite. Ich finde es sieht etwas edler aus als Glattleder. Natürlich gibt es hier auch die vegan Alternative. Ja klar, es muss nicht immer alles echt sein und die Imitate sind mittlerweile qualitativ gut. Ich bleibe jedoch bei den echten Materialien. Mag mich wer auch immer dafür verurteilen. Isso!

Pailletten sind unter den Herbst Modetrends zwar etwas unpassend zur Jahreszeit – wobei in den letzten Jahre der Vormarsch der Pailette im Herbst zu spüren war -, dennoch sind einige pieces ganz schön. Es muss ja nicht gleich übertrieben werden wie zur Weihnachtssaison.

Herbst Modetrends - Taillengürtel

Herbst Modetrends - Wildleder

Herbst Modetrends - Stoffhosen

Die nächsten Teile des Herbst Modetrends sind für deren Weiblichkeit bekannt. Röcke und Kleider – und zwar die mit mindestens einer A-Linie. Um der Eleganz nicht ihren Platz zu nehmen, werden sie lang getragen. Mindestens bis unter das Knie.

  • Zu Röcken trägt man wunderbar Stiefel oder grobe Rollkragenpullover. Hier kann man wieder den Gürtel zum Einsatz bringen und so dem Look das gewissen Etwas verleihen.
  • Kleider können ebenfalls mit einem locker über die Schultern geworfenen Blazer oder Mantel kombiniert werden. Auch hier können wieder Stiefel und ein Gürtel zum Einsatz kommen.

Ich bin so froh über das Comeback der Stiefel, das glaubst Du nicht! Vor allem, weil sie endlich nicht mehr zu Bleistiftröcken & Kleidern in der spießigen Variante getragen werden…


The secret to great style is to feel good in what you wear.


Bei aller Zuneigung zur Mode, denke daran Dich nicht zu verlieren und ständig mit dem Trend mitzugehen. Erstens, weil es den Geldbeutel schont. Zweitens, weil nicht jeder (Herbst) Modetrend zu jedem passt. Und drittens, weil man sich in Kleidung wohl fühlen sollte! Natürlich berichten anderen Medien und Blogs über die Herbst-Trends 2019. Für mich sind sie jedoch nicht besonders relevant, weil ich sie entweder nicht mag oder sie mir nicht stehen. Mein Rat: Folge Deinem eigenen Geschmack und finde Deinen eigenen Stil.

Hier nochmal meine Herbst-Favoriten im Überblick:

  • Anzüge
  • Blazer als Einzelstück
  • Gürtel als Statement
  • Trench & Mäntel
  • Stoffhosen
  • Lange Röcke, die bis unter das Knie gehen oder Kleider
  • Stiefel

Ein komplettes Herbst Modetrends Kontrastprogramm findest Du hier.

XOXO
signature

Subscribe so you don’t miss a post

Sign up with your email address to receive news and updates!

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

No Comments Yet.

This blog is about sharing my personal style, my rare travel adventures, my thoughts and my personal and business experiences. Because life is so much more about than fashion!

Previous
Wie Neid Leben zerstört und was man darüber wissen sollte.
Herbst Modetrends – Meiner Favoriten in 2019

error: Content is protected !!